Die RaumErweiterungsHalle (REH) dient normalerweise als Showroom für die GEYERSBACH-Möbel im Prenzlauer Berg. Das REH ist ein Ziehharmonika-Container, dessen Geschichte bis in die späten 1960er Jahre reicht. Ein ehemaliger Intershop, einst vor dem heutigen Ostbahnhof stehend, der nach diversen Zwischenstationen 2010 im Prenzlauer Berg heimisch geworden ist. Tagsüber von GEYERSBACH als Showroom für seine Möbel genutzt, wird die Halle am Abend zur Lesebühne. Oder Musikbühne. Oder Ausstellungshalle. Das REH ist in besonderer Weise geeignet, Berlin in der Epoche des Wandels rück- wie vorwärtsgewandt erlebbar zu machen.

geyersbach.com

Programm

„Discover street art in Marrakesh“

06.09. bis 12.09.

Entdecke Streetart in Marrakesch: In seinen Fotos dokumentiert Bart van Kersavond die Anfänge und Entwicklung der Street Art in Marrakesch seit 2007. Dabei zeigt er eine Bandbreite an verschiedenen Facetten der in Marrakesch zu sehenden Werke. Angefangen bei Murals der Ultra Fussball Fans, über Arbeiten von internationalen KünstlerInnen und die Anfänge der lokalen Szene und Festivals, wie das “MB6Street ART”-Festival und der Künstlerresidenz Jardin Rouge. Auf seiner Suche nach Werken besucht er nicht nur die lokale Galerien, sondern nimmt auch Ausflüge in unwegsames Gelände, wie ausgetrocknete Flussbetten und Wüstenlandschaften auf sich und kann den Besuchern dadurch ein sehr vielfältiges Bild der Street Art Szene in Marrakesch vorstellen.

Täglich von 16:00-18:00 Uhr oder nach Absprache: info@urbanpresents.net

Live Painting mit Feliz Arts

11.09. um 19:00 Uhr

Im Rahmen der Ausstellung gibt es am 11.09. Eine Live-Painting Session mit dem Berliner Künstler Feliz Art, der seinen eigenen kalligraphischen Stil zeigt, den er während einer Residenz in Dar Slimane in Marrakesch entwickelt hat. Barts Photoreportagen kann man auf seinem Blog erkunden:

www.urbanpresents.net