2013 von der Kunsthistorikerin Julia Raab gegründet, präsentiert die JRGallery etablierte KünstlerInnen und Nachwuchstalente. Figurative und farbenfrohe zeitgenössische Kunst wird in Gruppenausstellungen, sowie auf internationalen Messen vorgestellt. Seit 2017 hat die JRGallery ihren Sitz in der Goethestraße in Charlottenburg – hier arbeitet die Galerie eng mit der Raab Galerie zusammen.

http://www.jrgallery.de/

Programm

„inside // out there“

06. – 12.09.

Vernissage „inside // out there“

06.09. // 19:00

„inside // out there“ gibt einen kleinen Einblick in die vielfältige Welt der Urban Art und verschafft den BesucherInnen einen Eindruck von der Arbeit dieser verschiedenen KünstlerInnen. Die Ausstellung präsentiert Werke, die primär für den geschlossenen Raum gedacht sind – von KünstlerInnen, die auf je unterschiedliche Art und Weise auch im urbanen Raum tätig sind. Gleichzeitig regt sie dazu an, im Anschluss an den Galeriebesuch die eigene Umgebung – out there – mit offenen Augen zu erkunden:

Vielleicht begegnet Ihnen da draußen ja gelegentlich eine vertraute Arbeit …?

Im Rahmen der ersten Urban Art Week Berlin eröffnet die JRGallery die Gruppenausstellung „inside // out there“. Mit Werken von El Bocho · Thomas Baumgärtel · Elisabeth Wolf (lagqaffe) · Eliot ·Quintessenz · Ewen Gur & Loomit.

Ab dem 13. September wird die Ausstellung bis zum 30. September in reduzierter Form zu sehen sein.

Ausstellungslaufzeit 7. bis 30. September 2018.